Projekt „Schüler lesen Zeitung“ Rheinische Post
6 Wochen lang an 6 Tagen
vom 15.09. bis 08.11.2008
Klassen 8, 8/9b und 10
Internet-Adresse für Artikel von einigen Schülern der Klasse 10:
www.rp-online.de/app/slz/artikel/regional/slz/
Link: Zeitung lesen: Die besten Artikel
Schnellsuche über: Stadt Krefeld, Schule: Uerdinger Rundweg, Jahr 2008

Besichtigung Druckhaus Rheinische Post Düsseldorf, Zülpicher Str. 10

Mittwoch, 05.11.2008, Besichtigungstermin für Klasse 8, Frau Steinhoff, Frau Schlanstein mit 9 Jungen, 10 Mädchen Klasse 10, Frau Schmidt-Häming, Herr Esser mit 8 Jungen, 8 Mädchen

Besichtigung 11 Uhr ab Eingang Pressehaus Druckhaus mit Film über Zeitungsherstellung, Besprechung und Fragen dazu Besichtigung Druckhaus 11 Uhr bis 13 Uhr in 2 Gruppen 160 Redakteure schreiben die Artikel.

Es gibt 30 verschiedene Lokalredaktionen im Vertriebsgebiet der Rheinischen Post, eine davon in Krefeld.

Es werden 30 verschiedene Ausgaben der Zeitung geschrieben und gedruckt. Jede Nacht werden 400.000 Exemplare gedruckt. Jede Zeitung wird von 3 Menschen gelesen. Das sind zusammen 1.200.000 Menschen, die jeden Tag die Zeitung lesen. Am Samstag werden über 500.000 Exemplare gedruckt.

Jede Zeitung kostet 3 Euro. Jede Zeitung wird für 1 Euro verkauft. Der Unterschied von 2 € wird durch Anzeigen finanziert.

Um 23 Uhr beginnt der Druck der Zeitung mit der Ausgabe Düsseldorf –Süd. Diese wird mit Flugzeugen nach Berlin, nach Mallorca und z.B. an die Nord- u. Ostseeküste geschickt.

Danach wird die Ausgabe für Wesel gedruckt. Diese hat eine Transportzeit von 2 Stunden mit einem LKW von Düsseldorf bis Wesel.

Um 5 Uhr werden die Zeitungen von Boten bis zu jedem Haushalt gebracht, der die Zeitung bestellt hat.

Für 400.000 Zeitungen werden 100 große Rollen Papier verbraucht. Jede Rolle wiegt 600 kg oder 1200 kg, so viel wie ein kleiner oder großer PKW.

Joomla templates by a4joomla